COVID-19

Trotz oder gerade wegen der aktuellen Situation möchten wir Ihren Aufenthalt bei uns zu dem mit ABSTAND schönsten machen. Uns liegt Ihre Gesundheit am Herzen, daher treffen wir überall am Bauernhof besondere Sicherheitsvorkehrungen.

Nichtsdestotrotz benötigt es, bei der Vielfalt der neuen Maßnahmen, die wir mit voller Verantwortung umsetzen, auch Eigenverantwortung und Hausverstand, damit uns dies gemeinsam gelingt.

Voraussetzungen Aufenthalt

Laut Beschluss der Österreichischen Bundesregierung gilt seit dem 8.11.2021 in allen Beherbergungsbetrieben bundesweit die 2G-Regelung.

Was bedeutet das konkret? Personen ab 12 Jahren, die vollständig geimpft oder genesen sind, dürfen ihren Urlaub in Österreich verbringen. Die Impfzertifikate sind ab erfolgter Vollimmunisierung 9 Monate gültig, danach braucht es eine weitere Dosis für ein gültiges Zertifikat. Eine Einmalimpfung mit Johnson&Johnson wird nur noch bis zum 3.01.2022 anerkannt, danach ist eine Auffrischung notwendig.

Für genesene Personen gilt nur noch der behördliche Absonderungsbescheid, ein Antikörpertest ist nicht mehr gültig. Die Genesung darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Gäste ab dem 12. Lebensjahr, die diesen 2G-Status nicht erfüllen, dürfen nicht mehr beherbergt werden. Tests sind nicht mehr als Eintrittsnachweise zulässig.

Kinder unter 12 Jahren sind von der Pflicht zu Vorlage eines Eintrittsnachweises ausgenommen.

Allgemein

Wie überall in unserem neuen Alltag gelten nun auch im Urlaub Regeln zu unserer aller Sicherheit. Dazu zählen Abstandsregeln und erhöhte Hygiene-Maßnahmen vor und hinter den Kulissen.

Wir achten sehr genau darauf, dass der Sicherheitsabstand von allen eingehalten wird. Am gesamten Bauernhof gibt es Desinfektionsmöglichkeiten uns unsere Mitarbeiter werden regelmäßig einem COVID-Test unterzogen, um Sie zu schützen.

Überall dort, wo die 2G-Regel eingehalten werden kann ist keine FFP2 Maske notwendig (ausgenommen Skifahren). Somit kann man im ganzen Bauernhofgelände auf Masken verzichten.

Auch in Schlitters und Umgebung läuft man nicht Gefahr, sich auf die Füße zu treten. Viele Wanderungen können Sie direkt vom Bauernhof aus starten und wenn Sie doch mal woanders wandern möchten, geben wir Ihnen gerne Tipps. In unseren Bergen können Sie die herrliche Natur und Ihre wohlverdiente Freiheit uneingeschränkt genießen!

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch in diesen bewegten Zeiten Ihr vertrauen schenken!

Check-in

Wir bitten Sie sich beim betreten des Brixnerhofs am bereitstehenden Desinfektionsständer die Hände zu desinfizieren.

Um Wartezeit zu verkürzen, bitten wir unsere Gäste außerdem darum, uns die Daten für den Check-in im Vorfeld mitzuteilen. Bitte bringen Sie Ihren Impf- oder Genesungsnachweis zum Check-in mit. Die Info dazu erhält jeder Gast vorab persönlich mit unserem „Gute Fahrt“-Email. Sollte es doch zu kleineren Wartezeiten kommen, muss ein Mindestabstand von einem Meter zu den anderen Gästen eingehalten werden.

Skifahren

Damit auch in der Skisaison 2021/22 ein außergewöhnliches Spotvergnügen garantiert werden kann, gelten in den Skigebieten gesonderte Vorkehrungen und Maßnahmen für Ihre Sicherheit.

Für die Nutzung der Seilbahnen und Skiliften muss ein gültiger 2G-Nachweis vorliegen und es besteht die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske.